# Projektfinanzierungs-Beispiel Innosuisse

Das Budget der Innosuisse-Projekte wird zwischen Innosuisse und den Industriepartnern 50/50 geteilt.

Innosuisse Budget 1

TIP

Dies bedeutet, dass das Gesamtbudget eines Innosuisse-Projekts nicht nur von der Finanzierungszusage von Innosuisse abhängt, sondern auch davon, wie viel Personal und Geld der/die Industriepartner einbringen. Was dies genau bedeutet, soll im nächsten Kapitel an einem einfachen Beispiel erläutert werden.

# Projektbeispiel

Innosuisse Budget 1

# Forschungspartner

Typ Gehaltskosten [CHF/h] Stunden Kosten Total
Professor CHF 135 500 h CHF 67'500
Leitender Forscher CHF 113 1400 h CHF 158'200
Forscher CHF 65 3450 h CHF 220'800
CHF 446'500
Materielle Kosten CHF 50'000
CHF 50'000
Total Forschungspartner 5350 h CHF 496'500

# Industrieller Partner

Typ Gehaltskosten [CHF/h] Stunden Kosten Total
Projektleiter CHF 135 500 h CHF 67'500
Leitender Forscher CHF 113 3250 h CHF 367'250
CHF 434'750
Materielle Kosten CHF 20'000
Geld-Beitrag CHF 50'000
CHF 70'000
Total Industriepartner 3750 h CHF 504'750

# Bewerbungsunterlagen

Innosuisse Documents

Damit Innosuisse den gewünschten Beitrag leisten kann, muss nachgewiesen werden, dass innert nützlicher Frist ein ausreichender Gewinn (EBIT) erwirtschaftet und Arbeitsplätze in der Schweiz geschaffen werden. Alternativ oder zusätzlich kann nachgewiesen werden, dass energetische oder ökologische Vorteile erzielt werden können. Im obigen Beispiel sollte Innosuisse einen Beitrag von ~500'000 CHF anführen. Damit ein solcher Beitrag gerechtfertigt ist, sollte das Projekt in den ersten -.4 Jahren nach Markteintritt einen Gewinn von mindestens 1'000'000 CHF erwirtschaften. Nach 5 Jahren wäre ein Gewinn von mindestens 2'000'000CHF wünschenswert.

TIP

Das Projekt muss einen innovativen Charakter haben

# Kontakt

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen

SPL Contact

HES-SO Wallis-Wallis Smart Process Lab Forschungsgruppe für Datenwissenschaft, Bildung und Industrie 4.0 Anwendungen.